logo header
Abstandhalter

Das ZS1 Variometersystem

Das ZS1 Variometersystem wurde für höchste Ansprüche an Genauigkeit und
Zuverlässigkeit entwickelt. Einstellbare Filter ermöglichen eine individuelle Anpassung
der Variometercharakterristik. Kundenspezifische LC-Displays bieten optimalen Kontrast und Ablesbarkeit.

Für Einsitzer besteht das System aus dem Segelflugrechner ZS1, der Analoganzeige
mit LC-Display, ZS1R und dem GPS-Flugdatenlogger GP941.

       ZS1      ZS1R      GP941

 

Für Doppelsitzer kann man die Kombination ZS1G (ZS1 ohne Sensoreinheit) und ZS1R für den zweiten Platz verwenden, oder für einfachere Ansprüche nur die Analoganzeige ZS1R.

       ZS1      ZS1R



Die Bedienung im ZS1 ist auf zwei Wegen möglich. Die gewohnte Seitenfolge wie beim SR940 und eine einfache neue Menüstruktur.

       ZS1
 


Zur Bedienung am ZS1 dienen 6 Tasten und ein Drehschalter. Eine Help-Taste gibt ihnen zum angewählten Cursorpunkt eine kurze Information.

Das ZS1 kann aber auch über eine externe Fernbedienung vollständig bedient werden. Wir bieten ihnen hierzu drei Varianten an.

      ZS1FP        ZS1FH       ZS1FL        
  
Eine sehr griffige beschichte Version, aus exclusiven Hölzern oder in schwarzem Leder.


 
Der Wind, in Richtung und Stärke wird im Kreisen über die GPS-Daten berechnet. Für die Windberechnung im Geradeausflug gibt es das Headingsystem ZS1K. Das Headingsystem
besteht aus einem Airpathkompass mit einem elektronischen Sensor. Der Airpath Kompass kann in motorisierten Segelflugzeugen für die Grundinstrumentierung benutzt werden.

       ZS1K      


In Verbindung mit einem FLARM, kann das ZS1 zusätzlich zur Anzeige einer Kollisionswarnung benutzt werden.

       



Technische Merkmale des ZS1
  • Direktes, digitales Variometer mit Ansprechzeiten von 0,5 bis 5 Sekunden
  • Grafikfähiger Bildschirm mit Maximalgröße für 80mm Normausschnitt
  • Konfigurierbare Flugseitendarstellung mit über 20 Informationen (ohne Umschalten)
  • Hilfe-Taste zum Abrufen ausführlicher Erläuterungen zu jeder Funktion
  • Analoganzeige mit mechanischem Zeiger und weiteren Infos auf einem LC-Display
  • Fernsteuerung vom Steuerknüppel
  • TE-Kompensation mit TEK-Düse oder elektronisch
  • Grafische Darstellung von Lufträumen, nächstgelegenen Flugplätzen und     Wendepunkten
  • Grafische Darstellung von Abfluglinie und Fotosektoren
  • TE-kompensierter Gleitpfadrechner mit 1m Höhenauflösung
  • Datenbankspeicher für bis zu 6000 Flugplätze 
  • Windmessung im Kreis- und Geradeausflug mit Angabe von Stärke und Richtung
  • Beschleunigungsmesser für Langsamflugwarnung
  • Statistik, Stoppuhr, Anzeige der Reisegeschwindigkeit, Flugbuch
  • Verbindung vom ZS1 zum GP941, um Pilotennamen und Aufgabe im GP941 anzumelden
  • Kollisionswarnung mit Flarm
  • Anzeige der aktuellen mittleren Reise
  • FLugdatenlogger GP941 mit Ringspeicher für 70 Stunden Flugzeit bei 4 Sekunden     Aufzeichnungsintervall, IGC zugelassen
  • Gerätekombination im Einsitzer: ZS1 + ZS1R + GP941
  • Zusätzliche Gerätekombination im Doppelsitzer: ZS1G + ZS1R

       
                                                Exportpreis:                  EU-inkl. 19%  Mehrwertsteuer:

      ZS1                                      2200,00 €                            2618,00 €

      ZS1 + ZS1R + GP941            3360,00 €                            3998,40 €
         
      ZS1G                                     990,00 €                            1178,10 €
     
      ZS1G + ZS1R                       1370,00 €                             1630,30 €
      
SDI Franz Pöschl GmbH | Mühlwinkl 4, 83224 Staudach | Tel: +49 (0)8641 5277 | @